Flora    N, O

Narcissus serotinus (1)
Narcissus serotinus (1)

Späte Narzisse

Narcisus serotinus (2)
Narcisus serotinus (2)

Blütezeit: Okt-Nov. (Foto: Passo del vento, Fossa del Russo)

Neotinea intacta (1)
Neotinea intacta (1)

Keuschorchis (Gefleckte Waldwurz)

Neotinea intacta (2)
Neotinea intacta (2)

1.5.

Neotinea intacta (3)
Neotinea intacta (3)

März Variation: Blätter nicht gefleckt.

Neotina intacta (4)
Neotina intacta (4)
Neotinea intacta (5)
Neotinea intacta (5)

Fruchtstand mit länglichen, eiförmigen Früchten.

Nicotiana glauca
Nicotiana glauca

Blaugrüner Tabak giftig

Olea europaea
Olea europaea

Ölbaum

Olea europaea
Olea europaea

Schnitt in Pantelleria: die Bäume werden wegen des oft starken Windes niedrig gehalten, die Oliven werden alle handgepflückt, nicht geschüttelt.

Olea europaea
Olea europaea

Olivenbaum (Blüten)

Onopordum illyricum (1)
Onopordum illyricum (1)

Eselsdistel (Montagna Grande)

Onopordum illyricum (2)
Onopordum illyricum (2)
Ophrys scolopax (1)
Ophrys scolopax (1)

Schnepfen-Ragwurz (u.a. im Gelfiser). Die Kelchblätter sind rötlich, auch die beiden kleinen Kronblätter, das 3. Kronblatt, die Lippe, ist braun, das Muster ist ein "H" und ahmt das Aussehen von Langbienen-Weibchen nach, es gibt Scheinaugen.

Ophris scolopax (2)
Ophris scolopax (2)

Schnepfen-Ragwurz. Ob es sich bei der Unterart in Pantelleria um eine "apiformis" oder um eine "cornuta" handelt, scheint nicht sicher zu sein - die Wissenschaftler gehen von 8 oder 10 (!) Unterarten aus (Wikipedia Jan. 2021).

Opuntia ficus-indica (1)
Opuntia ficus-indica (1)

Feigenkaktus, auch Kaktusfeige. Die Kaktusfeide, eigentlich "indische Feige" stammt aus Mexiko und ist seit langem im Mittelmeerraum (und anderen Gebieten) verwildert. Der Baum wird bis zu 6 m hoch. Es gibt 3 Sorten von Früchten: gelbgrüne, orange und rote.

Opuntia ficus-indica (2)
Opuntia ficus-indica (2)

Der Feigenkaktus ist eine vielfältig genutzte Frucht. Der Aufguss mit Blüten wirkt harntreibend, gerüchteweise auch afrodisiakisch. Die Blätter können gegessen werden, sie werden in Mexiko als Gemüse verwendet, Blätter und Blattsaft wirken auch blutstillend, die Früchte haben einen hohen Vitamin D - Gehalt und enthalten viele Mineralstoffe.

Origanum majorana
Origanum majorana

Oregano - eine Spezialität Pantellerias!

Ornithogalum arabicum
Ornithogalum arabicum

Arabischer Milchstern

Orobanche ramosa
Orobanche ramosa

Ästige Sommerwurz ( 16.4.)

Orobanche sanguinea
Orobanche sanguinea

Sommerwurz

Oxalis pes-caprae
Oxalis pes-caprae

Nickender Sauerklee: junge Blätter f. Salate, Blüten zur Verzierung, noch weiche Früchte als Gewürz einlegen. (sehr invasiv!)